Nachlese Bonn - Heimatmuseum-Kostheim.de

Direkt zum Seiteninhalt
HEIMATVEREIN KOSTHEIM e.V.

HEIMATVEREIN IN BONN

JAHRESABSCHLUSSFAHRT AM 1. DEZEMBER 2019
Am 1. Adventssonntag trafen sich viele Mitglieder des Kostheimer Heimatvereins am
Weinbrunnen, um zur Tagestour nach Bonn aufzubrechen. Der 1. Vorsitzende des
Heimatvereins Holm Collofong und das Vorstandsmitglied Franz Haus hatten das
folgende Programm zusammengestellt: Busfahrt nach Bonn zum „Haus der deutschen
Geschichte; nach der Führung durch die Ausstellung Besuch des stimmungsvollen
Bonner Weihnachtsmarkts und gemütlicher Ausklang in der Ingelheimer Brauerei-
gaststätte „Goldener Engel“.
Nach reibungsloser Fahrt mit Busfahrer Heinz erreichte die Reisegruppe das Museum
in Bonn, wo sie von zwei Gästeführern erwartet wurde. Das „Haus der Geschichte“,
ein Museum zur deutschen Zeitgeschichte seit 1945, gehört seit seiner Gründung im
Jahr 1986 zu den meist besuchten Museen Deutschlands. Mehr als 850000 Besucher
schauen sich jährlich die historischen Sammlungen an. Die Kostheimer waren begeistert
von der Anzahl und Qualität der Exponate, Fotos und Quellentexte. Der kurzweilige
Rundgang wurde auf Wunsch der Museumführer immer wieder durch  Erzählungen
einiger Besucherinnen und Besucher über ihre eigenen Erlebnisse während der
Nachkriegszeit ergänzt. Diesen Museumbesuch wird man für lange Zeit im Gedächtnis
bewahren!
Bevor man sich auf den Weg zum Bonner Weihnachtsmarkt machte, nahm man zur
Stärkung das „Kostemer Frühstück“ ein, das von vielen eifrigen Helfern u. Helferinnen
verteilt wurde. Schon bald empfing der Duft von Lebkuchen und Glühwein die
Kostheimer Gruppe auf dem Bonner Münsterplatz rund um das Beethoven Denkmal.
Man spazierte gemütlich durch das gut besuchte kleine „Weihnachtsdorf“, genehmigte
sich die eine oder andere Leckerei und erfreute sich an Weihnachtsschmuck und
Kunsthandwerk.
Am Nachmittag verließen die Vereinsmitglieder die Stadt Bonn mit dem Ziel Ingelheim.
Dort wurden sie im Brauhaus “Goldener Engel“ freundlich erwartet. Bei deftigen Speisen,
hervorragendem Bier und angeregten Gesprächen klang diese unterhaltsame Tagesfahrt
des Kostheimer Heimatvereins aus. Holm Collofong dankte den Mitfahrern für die
vielfältige Unterstützung des Heimatvereins und wünschte auch im Namen des Vorstandes
allen ein frohes Weihnachtsfest und einen „guten Rutsch“ in das Jahr 2020.  

(Sigrid Gebhardt)
Zurück zum Seiteninhalt