Nachrichten 2017 - Heimatmuseum-Kostheim.de

Direkt zum Seiteninhalt
                
          Nachrichten und Mitteilungen 2017

Das Steinern Kreuz am Freizeitgelände Eichenstrasse ist sehr sanierungsbedürftig.
Beseitigung von Vermoosung etc. muss durchgeführt werden. Sponsoren meldet euch!!

  
Der Heimatverein bietet unsere Kostheimer Fahne 40 x 60cm zum Schnäppchenpreis von 16.- Euro an.
Lasst die Heimatverbundenheit vor eurem Haus / Garten / Wohnung wehen.
  
Die Jahreshauptversammlung hat am 19. Mai den alten Vorstand entlastet und ihn weiterhin als Neuen
eingesetzt.

26.08.2017, 17:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "gestern - heute", Collagen und Objekte von Elli Weishaupt im
Heimatmuseum Kostheim im Rahmen der Kulturtage AKK. Musikalisch begleitet wird die Vernissage
von dem Jazz-Duo "Don´t Explain".
Die Ausstellung ist bis zum 24. September 2017 im Heimatmuseum zu sehen.
Elli Weishaupt richtete vor einigen Monaten ihr Atelier in Räumen der alten Ortsverwaltung ein. Die
Ausstellung im Museum wird inspiriert durch die Wechselwirkung des Gestern im Heute und umgekehrt.

08. - 10. September 2017
31. Brunnenfest rund um den Kostheimer Weinbrunnen am Mainufer. Progamm siehe "Brunnenfest 2017".
Der finanzielle Gewinn des Festes kommt der Erhaltung und dem Ausbau des Heimatmuseums sowie
weiteren kulturellen Aufgaben des Heimatvereines zugute.

21. Oktober 2017, 14:00 Uhr
Einweihung der Informationstafel zu ADAM LUX (1765 - 1793; Ein Kostheimer Revolutionär) vor dem
Anwesen "Donnermühle", Mühlweg 13, Kostheim. Dieses Projekt wurde vom Heimatverein, dem IGL und
dem Ortsbeirat Kostheim erarbeitet.


Jahresabschlussfahrt nach Speyer
Montag d. 04. Dezember 2017 Abfahrt: 9:00 Uhr Mz-Kostheim Weinbrunnen;
unterwegs ausgiebiges Mainzer-Kostemer Frühstück ca. 1 Stunde;
12:00 Uhr Domführung, besichtigen die romanische Kathedrale mit Krypta - Dauer 90 min;
Besuch des zauberhaften Weihnachtsmarkts;
danach  Adenauerpark (Friedhof des Domkapitels) auf dem Helmut Kohl beigesetzt wurde;
Das Abendessen nehmen wir im Brauhaus "12 Apostel" in Worms ein.
Rückankunft in Kostheim ist gegen 21:00 Uhr geplant.
Der Fahrpreis inklusive Frühstück u. Führung beträgt 15,00 Euro
Heimatverein Kostheim  DE 57 5519 0000 0435 5210 34 MVB
Die Voranmeldung bei H. u. S. Collofong Ruf 06134 / 3296
ist vor der Bezahlung zwingend notwendig

Dezember 2017
Aufstellung des restaurierten Gipsmodells einer Figur des gekreuzigten Christus - Werk des kriegsblinden
Bildhauers Jakob Schmitt im Skulpturenraum des Heimatmuseums.

Das Gipsmodell der Christus-Figur (1,05m hoch) wurde im Juni 2017 von Pater Martin Segers als Vertreter
des Karmeliterklosters Mainz dem Heimatverein übereignet.
Von der Cristusfigur gibt es - soweit bekannt - zwei Bronzeabgüsse: einer befindet sich in der
Friedhofskapelle des Mainzers Hauptfriedhofes, der andere im Mainzer Karmeliterkloster. Der Heimatverein
beauftragt die Restaurierung des Modells und trägt die Kosten.
Darüber hinaus erhielt der Heimatverein vom Mainzer Karmeliterkloster zwei weitere Kunstwerke Jakob
Schmitts als Leihgaben: eine Statue der Hl Theresia von Lisieux und eine Gipsfigur des Werkes "Lachendes
Kind". Der Skulpturenraum des Kostheimer Heimatmuseums erfährt durch diese Exponate  eine weitere
Aufwertung.

Vorschau: 1. Halbjahr 2018
15. - 19. April 2018; 5 Tage; 489.- €
Studienfahrt in den Bayrischen Wald mit Standort im Raum St. Englmar. Nähere Informationen zur Fahrt
erfolgen im Herbst 2017.

Am 22. Mai 2018 benötigt der Heimatverein einen Kleintransporter um Ausstellungsteile von Darmstadt
nach Kostheim zu transportieren. Bitte bei Herrn Collofong melden!

24. Mai 2018
Eröffnung der Wanderausstellung "Expedition Custine" im Kostheimer Heimatmuseum.
Zum Thema "Mainzer Republik" präsentiert die Stiftung "Historische Kommision für die Rheinlande
1789 -1815", die der Kelkheimer Dr. Mark Scheibe ehrenamtlich als Treuhänder verwaltet, eine
Ausstellung mit Text- und Bildtafeln. Alle Geschichtsliebhaber aus der hiesigen Region sollten die Ausstellung
auf keinen Fall versäumen.

Vorschau: 1. Halbjahr 2019
Für 2019 ist eine Fahrt in die Schweiz (Davos u. Umgebung / Glacier u. Bernina Express) von 7 Tagen
vorgesehen.



Zurück zum Seiteninhalt