2.Advent - Heimatmuseum-Kostheim.de

55246 Mainz - Kostheim
Tel.: 06134 / 714847
Direkt zum Seiteninhalt
                                         Der Vorstand
wünscht seinen Mitgliedern und Freunden des Heimatvereins einen

                    tollen, sonnigen und erholsamen 2.Advent.
                                                                                                                   
                           Woher stammt der Begriff „Advent“?
 
Das Wort „Advent“ leitet sich von dem lateinischen Wort „adventus“ her. Dieses
Wort kann etwa mit „Ankunft“ übersetzt werden. Die Adventszeit wird traditionell
als Zeit vor der Ankunft Jesus Christi gesehen, dessen Geburt die meisten Christen
am 25. Dezember, am Weihnachtstag, feiern.
 
Früher war die Adventszeit eine strikte Fastenzeit. Heute ist sie eher für Glühwein,
Plätzchen und Gemütlichkeit bekannt. Die Weihnachtsmärkte öffnen in manchen
Städten teilweise schon Mitte November. Die Kirche lehnt diese Kommerzialisierung
der Weihnachtszeit jedoch ab.
 
Ob Jesus Christus wirklich vor über 2000 Jahren am 25. Dezember geboren wurde,
ist umstritten und kann heute nicht mehr genau nachgewiesen werden. Wahrscheinlich
handelt es sich um ein symbolisches Datum, welches von der Kirche im Einklang mit
dem Kirchenkalender gewählt wurde.
 
Sowohl der Weihnachtstag, der 25. Dezember, als auch der zweite Weihnachtstag,
der 26. Dezember, sind in Deutschland kirchliche und gesetzliche Feiertage.
Anhänger der orthodoxen Kirche feiern Weihnachten dagegen am sechsten Januar –
dem Tag der Epiphanie.

Bevor wir unseren Kindern und Enkelkindern eine schöne Adventsgeschichte vorlesen,
können wir an einem sonnigen Sonntag den Weihnachtsmarkt durchstreifen.
AHA - aber die Corona-Regeln beachten!!
                                                                                                                       
Zurück zum Seiteninhalt